SHIRTS & CO

stoffeleien

der stil ist entscheidend: er basiert auf typografik, ist farblich reduziert und wenn doch mal bunt, entpuppt er seine vorliebe für ungewöhnliche farbkombinationen, die mittels druck und teilweise auch ziernähten sowie applikationen zu stoff gebracht werden.

monoko produziert im rahmen der manufaktur ausschließlich limitierte kollektionen mit maximal 25 teilen und reine unikate.

basis für die kollektionen sind in erster linie shirts von AMERICAN APPAREL und CONTINENTAL CLOTHING, weil sich kleidung mit gutem gewissen schöner trägt und besser anfühlt: soziale und ökologische aspekte, wie die gewährung von mindestlöhnen und die zunehmende verwendung von stoffen aus organisch angebauten materialien, lassen sich mit bekleidungstypischen anforderungen wie schönheit, qualität und komfort verbinden. und das sollten sie auch.

mehr infos über sozial und ökologisch verträgliche kleidung findet man auch bei der FAIR WEAR FOUNDATION und der FAIRTRAIDE FOUNDATION.

der rest ist reine philosophie:
monoko liebt kleidung, die man nicht erträgt, sondern gern trägt, mit der man sich identifiziert und differenziert, die alltagstauglich, aber nicht alltäglich ist. anders ausgedrückt: du bist, was du trägst. sei einzig, nicht artig.
 
 
 
 
IMPRESSUM
 
 
news portfolio logo print web shirts & co deko Kontakt